PARTNER
Du bist hier: Home > Die Newcomer

Drums.de präsentiert: Newcomer des Monats "Ren Harvieu"

Foto: [PIAS]

Ren Harvieu veröffentlicht neues Album "Revel In The Drama"
am 03. April über Bella Union

Der Rolling Stone beschrieb sie 2012 als “Die Adele noir aus Manchester” - acht Jahre nach ihrem UK Top-5-Debütalbum kehrt die Singer-Songwriterin Ren Harvieu nach einer lebensbedrohlichen Verletzung mit einem neuen Album zurück. “Revel In The Drama” erscheint am 03. April über Bella Union.

Mit “Revel In The Drama” verarbeitet Harvieu die schwere Zeit nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums in 2012. Sie trennte sich von ihrem langjährigen Freund und Manager, geriet in einen tragischen Verkehrsunfall und musste einen Rückenbruch kurieren. Zu ihrem Tiefpunkt sagt Harvieu: “In one fell swoop everything was gone. I knew I had to get away, start again, rebuild myself.”

Die beiden bereits veröffentlichten Stücke “Teenage Mascara” und “Yes Please” zeigen,  in welche Richtung das neue Album geht: es wabert zwischen verführerischen Popmelodien, tiefer Melancholie und ergreifendem Soul. Doch egal wie sich die Musik auf dem Album verändert, eines bleibt stets vorhanden: die dramatische Stimmung und die bewegenden Texte ziehen sich durch jeden Song, und lassen damit den Heilprozess einer ehemals gebrochenen Künstlerin nachvollziehen.

“Revel In The Drama” ist eine mutige Interpretation von Harvieus zeitlosem Pop-Klassizismus, ein überzeugendes Tagebuch eines Kampfes mit dem eigenen Selbstvertrauen und einer Feier des Überlebens. Harvieu trotzt den Widrigkeiten und ihre Bereitschaft, sich für das zu öffnen, was in ihr steckt, ist auf der Platte unüberhörbar.

An “Revel In The Drama” arbeitete sie mit Romeo Stodart und Dave Izumi zusammen. “It was a truly magical experience working with Dave & Romeo, they are two absolute nurturing musical wizards.”, so Harvieu über die Zusammenarbeit. Mit “Revel In The Drama” möchte Ren Harvieu ihre zweite Chance nutzen.

Presse + Online: jennifer.ohanka@pias.com
Radio: mitja.bruch@pias.com | soeren.heuer@pias.com

Besucht uns bei facebook

WERBEANZEIGE