PARTNER
Du bist hier: Home > Die Newcomer

Drums.de präsentiert: Newcomer des Monats "Orlando Weeks"

Foto: [PIAS]

Liebe, Angst und Überforderung: Das Debütalbum von Orlando Weeks

Der ehemalige Maccabees-Frontmann Orlando Weeks legt mit “A Quickening” ein überraschendes Solo-Debütalbum vor, das Geschichten aus der Sicht eines zukünftigen Vaters erzählt und dabei große Gefühle wie Ehrfucht, Glück und Überforderung thematisiert. „A Quickening” erscheint am 12.06. über Play It Again Sam.

“I was trying to find a course through something that happens all the time, but still feels exceptional”, offenbart der 36-jährige Engländer. “I just knew that it would be stranger for me not to write about it than to write about it.”

Das Resultat ist “A Quickening", ein Album, das experimentelle Drums, verspielte Klavierarrangements und Holz- sowie Blechbläser auf eine bemerkenswerte Art und Weise vereint und so eine ganz neue Seite von Weeks zeigt. Die elf Songs des Albums sind jeweils ganz eigene Abenteuer, traumhaft und magisch in ihrer Aufmachung, mit einer eindrucksvollen Tiefe, über der Orlandos Stimme schimmert.

Die bereits erschienenen Tracks “Safe In Sound” und "Blood Sugar" zeigen bereits klanglich, wie sehr sich das Leben des Indie-Rock'n'Rollers verändert hat. Die Reise in diese neue Welt begann bereits einige Jahre zuvor. Weeks verbrachte einen Großteil seines jungen Lebens als Frontmann der Band The Maccabees und wurde nach der Auflösung Kinderbuchautor. Sein erstes Buch, "The Gritterman" erschien in 2017 mit einem begleitenden Soundtrack.

“I was witness to this momentous event in our lives and didn’t want that to go unmarked in the work that I do. I found that writing was a way to anchor moments and cement feelings that we were sharing", erzählt der Brite.

“A Quickening” entstand zusammen mit Nic Nell (Casually Here, Algebra Records), einem alten Freund von Orlando, der das Album produzierte und mischte. “I owe Nick an enormous debt of gratitude”, sagt Weeks. “He worked tirelessly with me on this music. It would have been entirely different without him there to help me realise the vision, tone and palette of the record."

Weiter sind auch Mitglieder von Orlandos Live-Band - Caruso (Schlagzeug), Sami El-Enany (Klavier) und Will Petherbridge (Trompete) - mit Gastauftritten auf den elf neuen Songs zu finden.

Presse: meetz@pias.com
Radio: mitja.bruch@pias.com (+Online) | soeren.heuer@pias.com

Besucht uns bei facebook

WERBEANZEIGE