PARTNER
Du bist hier: Home > Albumvorstellung

MILDLIFE: “Automatic”

Presse: meetz@pias.com 

MILDLIFE

Die vierköpfige australische Band Mildlife kündigt ihr zweites Album “Automatic“ für den 18.09. über Heavenly Recordings an. Mit der ersten Single “Rare Air“ präsentieren die Melbourner einen bunten Mix aus Psychedelic-Rock und Indie-Pop, der zudem mit einer Portion Space-Jazz und Disco-Elementen angereichert ist.

Schon auf dem Debütalbum “Phase“ von 2018 überschritten die Vier jegliche musikalischen Grenzen. Mit “Automatic“ entwickeln sich die Multiinstrumentalisten nochmals weiter und feilen an einem ganz eigenen Klang, der zudem auch tanzbarer ausfällt. Und sie haben keine Angst davor, einen Track in die Länge zu ziehen, sodass dieser sich voll entfalten kann, was die jeweiligen Spiellängen der sechs neuen Songs beweisen.

Die letzten Jahre haben die Australier eine immense Reise zurückgelegt und dabei eine Reihe von Shows und Festivals gespielt. Die Band hat hierfür eine spannende Liveshow entwickelt, die mit wilden Improvisationen begeistert und so eine ganz eigene Atmosphäre vor Ort schafft. “The recorded songs kind of become the new reference point for playing the songs live“, erzählt Sänger Kevin McDowell. “It’s usually a fairly natural flow from live to recorded back to live.”

Presse: meetz@pias.com 
Radio: mitja.bruch@pias.com (+Online) | soeren.heuer@pias.com 

Albumvorstellung: "A Hero's Death"

Foto: [PIAS]

FONTAINES D.C.

Die irische Post-Punk-Band Fontaines D.C. kündigt für den 31.07. ihr neues Album an (via Partisan) und haut mit dem Titeltrack "A Hero's Death" einen fiebrig-treibenden ersten Song raus!

Nach der Veröffentlichung des Erfolgsdebüts “Dogrel” aus dem Jahre 2019 zeigt das Dubliner Quintett zur ersten Auskopplung ein surreales Video, in dem Aidan Gillen (Game of Thrones, The Wire, Peaky Blinders) souverän die Hauptrolle übernimmt.

Musikalisch wechseln sich komplexe Dur- und Mollpassagen mit verzerrten Gitarren ab, die den verstörenden Eindruck des Videos in den entscheidenden Momenten verstärken. Textlich wagt die Band ebenfalls einen Spagat, wenn der oftmals nur ganz kleine Raum zwischen Glück und Depression besungen wird, und sich Situationen innerhalb von Sekunden drastisch verändern.

“It’s ostensibly a positive message, but with repetition comes different meanings, that's what happens to mantras when you test them over and over”, erklärt Sänger Grian Chatten. “There’s this balance between sincerity and insincerity as the song goes on and you see that in the music video as well.”

Der Titel stammt aus einem Stück des irischen Schriftstellers Brendan Behan, das Chatten zu einer Zeit entdeckte, in der Angst und Erfolgsdruck nach der Veröffentlichung von “Dogrel” an ihm nagten und ihn kreativ aussaugten. Mit vereinten Kräften ist "A Hero’s Death" dann in Zusammenarbeit mit Produzent Dan Carey (Bloc Party, Franz Ferdinand, Bat For Lashes uvm.) in London entstanden, der auch bereits schon beim Debütalbum an den Reglern saß.

Presse: meetz@pias.com
Radio: mitja.bruch@pias.com (+ Online) | soeren.heuer@pias.com

Albumvorstellung: "Tape"

Presse + Online: presse@mona-lina.de

DIE P

Die Bonner Rapperin Die P steht ab sofort als erste Künstlerin bei dem von [PIAS] Germany und Mona Lina gegründeten Female-Only Rap Label 365XX unter Vertrag. Als erste Veröffentlichung über das Label erschien am 29. Mai digital die EP "Tape".

Schon mit ihrer Debütsingle "Mach Platz" forderte Die P 2015 ihr Spotlight im deutschen HipHop ein. Spätestens mit ihrer 2017er EP "Bonnität" etablierte sie sich als Deutschrap-Geheimtipp mit der perfekten Mischung aus Selbstreflektion, kritischer Szenebeobachtung und authentischer Härte. Vor allem live hat Die P sich ihren Status als einer der besten Rap-Acts des Landes längst erkämpft.

"Tape", eine fünf Tracks starke EP, ist ein erstes Lebenszeichen von Die P und ein eindrucksvolles Zeugnis ihrer Rapskills: Auf Beats von DJ Soundtrack, Raz-One und Big Roo gibt Die P der hiesigen HipHop-Szene einen Realitycheck und liefert eine Hommage an den Golden Era HipHop der 90er. Der Opener "Angesagt" stellt sogleich klar: "Die P ist krasser als die meisten Rapper, die du kennst". Ein Selbstbewusstsein, das der Künstlerin absolut zusteht.

"Die Entscheidung, bei 365XX dabei zu sein, bringt mich meinem Ziel, als Musikerin zu leben, um einiges näher", erzählt die 30-jährige. "Mich hat nie interessiert, ob jemand Mann oder Frau ist – im HipHop geht es nur um die Dopeness, und die bringen wir mit! Alle, die mich bis jetzt live erleben durften, wissen, dass ich etwas Großes aus dieser Chance mache. Save. Endlich Qualität statt Quantität!"

Presse + Online: presse@mona-lina.de

Albumvorstellung: “Agora”

Foto: [PIAS]

BEBEL GILBERTO

Sechs Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums “Tudo” von 2014 kündigt die brasilianische Sängerin Bebel Gilberto ihr neues Album “Agora” für den 01.05. über [PIAS] Recordings an.Als erstes Lebenszeichen teilt sie die Single “Deixa”. “Agora” ist unter schwierigen Bedingungen entstanden: Erst verlor Gilberto ihren besten Freund und dannach sechs Monate später ihre Eltern. Produziert wurde “Agora” von Thomas Bartett, der mit Gilberto seit vielen Jahren befreundet ist. Zu der Produktion von Agora erzählt Bebel: “I took a different approach with Agora, supported by the love and confidence I received from my long-time friend and producer of the album, Thomas Bartlett. Thomas trusted me - and let me be me. The album as a result is a little bit crazier, more mature and extremely sincere.”Bereits mit ihrer Debüt-EP im Jahre 1986 begeisterte die mehrfach Grammy-nominierte Sängerin ihre Fans und Kritiker. Gefolgt von ihrem musikalischen Durchbruch mit dem Album “Tanto Tempo”, auf welchem sie Bossa Nova mit anderen musikalischen Stilen zu neuen Sounds vermischt, wurden ihre Songs zu Clubhits und trugen somit zum Erfolg der brasilianischen Künstlerin bei. Auch auf ihren anderen Alben zeigt Gilberto ihren Sinn fürs gutes Songwriting und die Verschmelzung von verschiedenen Musikstilen.

Presse: meetz@pias.comRadio: mitja.bruch@pias.com (+Online) | soeren.heuer@pias.com

 

 

Besucht uns bei facebook

WERBEANZEIGE